Indoor Navigation: Lösungen Use Cases und Beispiele

Besucherströme messen mit Indoor Positionsbestimmung

Besucherströme messen und analysieren mithilfe von Indoor Positionsbestimmung - erfahren Sie mehr.

Für die Betreiber von Einkaufszentren, Flughäfen, Messen, Bahnhöfen usw. ist es interessant zu wissen, an welchen Stellen im Gebäude sich zu einer bestimmten Zeit wie viele Personen aufhalten und wie sie sich bewegen. So kann zum Beispiel auf einer Heatmap dargestellt werden, welche Orte besonders stark frequentiert werden. Diese Information ist für die Security-Abteilung wertvoll – sie kann beispielsweise automatisch benachrichtigt werden, wenn ein definierter Personendurchsatz überschritten wird. Dann können bestimmte Aktionen ausgelöst werden, etwa eine außerplanmäßige Reinigung oder eine Umleitung der Laufwege.

Interessant sind solche Zahlen auch für das Marketing. Eventuell ist es Ihr Ziel, dass möglichst viele Besucher an bestimmten Geschäften oder Werbeflächen vorbeilaufen. So können Sie den Erfolg kontrollieren und Laufwege gegebenenfalls optimieren. Messebetreibern dienen solche Analysen als gutes Argument gegenüber Ausstellern. Die Installation erfolgt clientseitig oder serverseitig.

Links



Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!



Sie haben weitere Fragen?