Indoor Navigation: Lösungen Use Cases und Beispiele

Instore Navigation – Indoor Navigation im Retail einsetzen

Mit Instore Navigation Umsatz und Kundenzufriedenheit steigern

Indoor Positionsbestimmung ist auch für den Handel ein großes Thema – Instore Navigation hilft dem Kunden per App dabei, sich in großen Supermärkten oder Kaufhäusern zurecht zu finden. Genauso geeignet ist die Technologie für öffentliche Gebäude mit Shoppingbereichen, wie zum Beispiel Flughäfen und Bahnhöfen. Je nach Anwendungsfall erfolgt die Positionsbestimmung über Beacons, WLAN oder VLC.

Mit Instore Navigation Umsatz und Kundenzufriedenheit steigern

Shopping Apps können nicht nur Kunden zu Produkten führen. Hier die wichtigsten Features:

  • Instore Navigation Kunden können in der App Produkte oder POIs suchen und sich auf einer Karte den Weg anzeigen lassen. Möglich ist auch ein digitaler Einkaufszettel, der den schnellsten Weg zu allen Produkten berechnet.
  • Analyse und Tracking Betreiber können Besucherströme messen und Objekte (z.B. Einkaufswagen) tracken. So erhalten sie ein Bild von den Verhaltensweisen ihrer Kunden und können ihr Angebot optimieren.
  • Location Based Advertising
    Basierend auf Interesse und Standort werden Anzeigen und Coupons an die Smartphones der Kunden ausgespielt, was zu einer deutlichen Umsatzsteigerung führen kann.
  • Fast Checkout Der Bezahlvorgang wird vereinfacht. Anstehen und Ausräumen des Einkaufswagens entfallen und das Personal wird entlastet.
  • Infos über Produkte Durch das Scannen von Produkten bekommen die Kunden Infos zu Ware und Preis. Es ergibt sich ein virtueller Warenkorb mit aktuellem Gesamtpreis.

Links



Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!



Sie haben weitere Fragen?