Indoor Navigation: Wiki Fachbegriffe einfach erklärt

Indoor Navigation mit Bluetooth, BLE und Beacons

Bluetooth ist eine Technik zur Datenübertragung auf kurze Distanzen, die zur Indoor Positionsbestimmung genutzt werden kann.

Bluetooth ist eine Technik zur Datenübertragung auf kurze Distanzen, die schon in den 1990er Jahren entwickelt wurde. Mit dem Boom der Smartphones und Beacons hat sie in letzter Zeit eine Renaissance erfahren. Das Logo basiert übrigens auf altnordischen Runen, die auf den dänischen König Harald Bluetooth verweisen. Via Bluetooth können zum Beispiel Daten zwischen Computern oder Smartphones ausgetauscht, aber auch Geräte wie kabellose Lautsprecher, Tastaturen oder Mäuse angeschlossen werden. Bluetooth Low Energy (Bluetooth LE, BLE) verfügt über die gleiche Reichweite wie klassisches Bluetooth – je nach Klasse sind das zehn bis 30 Meter im Innenbereich –, verbraucht jedoch viel weniger Energie. Mauern und Metallelemente schränken den Empfang deutlich ein. Andere elektrische Geräte oder Funknetzwerke haben jedoch selten negative Auswirkungen. Beacons (iBeacons von Apple und Eddystone von Google) basieren auf diesem Standard und können zur Indoornavigation und -Positionsbestimmung genutzt werden.

Quellen

Links



Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!



Sie haben weitere Fragen?