Indoor-Navigation: Wissen Wissenswertes zur Indoor-Navigation

Indoor Navigation mit iOS – worauf man achten muss

Indoor Navigation mit iOS - welche Verfahren zur Indoor Positionsbestimmung funktionieren?

Endgeräte mit dem Betriebssystem iOS ab Version 4.3 unterstützen die clientseitige (endgerätbasierte) Ortung via WLAN nicht. Apple setzt für die Indoor Positionsbestimmung exklusiv auf die iBeacon-Technologie. Das heißt, dass bei einem clientbasierten Indoornavigations-Projekt, das ausschließlich mit WLAN arbeitet, alle Apple-Devices ausgeschlossen wären. Eine serverseitige Detektion – etwa um Besucherströme zu messen – ist jedoch möglich.

Einsatzmöglichkeiten von Indoor Navigation mit iOS

Wenn der Einsatzzweck über serverseitige (infrastrukturbasierte) Positionsbestimmung hinausgeht, müssen Anbieter auf Beacons (iBeacon/Eddystone) zur Positionsbestimmung zurückgreifen. Beacons haben eine Genauigkeit von bis zu 50 Zentimetern und sind sehr flexibel einsetzbar. Apple selbst arbeitet an einer App zur Indoornavigation („Survey“).

Links



Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!



Sie haben weitere Fragen?